Jan 10 2007

Profilbild von Marcus Beyer
Marcus Beyer

Veranstaltungsvorsitz auf dem IQPC-eHealth-Kongress

Abgelegt 13:12 unter Allgemein

IQPC-Logo'Als Chefredakteur des Online-Fachportals KlinikITmanager.de übernimmt Marcus Beyer einen eintägigen Veranstaltungsvorsitz beim eHealth-Kongress vom 26. – 28. Februar 2007 in Berlin.

Der immense Bedarf an kosteneffizienter und qualitativ hochwertiger Gesundheitsversorgung treibt Deutschland weiter an. Überall lauern Stolpersteine, egal ob es um die Einhaltung des Zeitplans für die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte geht, oder um die Realisierung der elektronischen Patientenakte oder um eine intelligente Telematikinfrastruktur für das Gesundheitswesen von morgen.

Anfang 2007 sollen die ersten Online-Testergebnisse aus den Modellregionen vorliegen, die aufschlussreiche Daten für die bundesweite Einführung der Gesundheitskarte liefern. Rund 80 Mio. Versicherte sollen mit neuen Karten ausgestattet und Leistungserbringer und Leistungsträger miteinander vernetzt werden.

Bis 2010 soll der Marktwert für elektronische Patientenakten-Systeme bei 688 Millionen Euro liegen, so Frost & Sullivan. Dem steht die Kosten-Nutzen-Analyse von Booz Allen Hamilton entgegen. Was ist nun der richtige Weg? Wie kann eine effiziente Realisierung der eGK als Grundstein zukünftiger eHealth Anwendungen gewährleistet werden? Wie sieht eine realistische technische Umsetzung aus ohne Datenschutzrechte zu beschneiden?

Das sind Fragen, deren Beantwortung sich die IQPC eHealth Konferenz auf die Fahnen geschrieben hat. Anhand von Vorreiter Projekten werden nationale und internationale Best Practice vorgestellt. Praktische Erfahrungen und interaktive Panels statt theoretischer Visionen, ist das Motto der Konferenz.

Zum Programm und den Inhalten: www.iqpc.de

Einschätzung der Organisatoren zur Moderation:

Das Feedback der Teilnehmer war sehr positiv. Der Durchschnitt für den Inhalt der Konferenz lag gesamt bei 2,06 bzw. für die Art der Präsentationen bei 2,00 (Bewertung 1=sehr gut, 4=mangelhaft). Der Inhalt Ihrer Präsentation wurde mit 2,00 bewertet und die Art der Präsentation mit 1,40.

Keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Trackback URI |